Beinbruch

Am 14 Dezember 2015, habe ich mir im Training den Unterschenkelkopf, bei einem Sprung, gebrochen. Die Saison war somit für mich beendet. Natürlich genau vor der bevorstehenden Junioren Schweizermeisterschaft. Ich musste 2 mal unters Messer, da die Ärzte nach der ersten Operation, in einem CT, eine Stufe im Gelenk entdeckt haben. Dies wäre später zu einem grossen Problem geworden, deshalb die zweite Operation. Am 28 wurde dann der Knochen mit 3 Schrauben fixiert. Nun folgen 6 Wochen 5kg Teilbelastung, mit einer Schiene und weitere 3 Monate Teilbelastung mit Krücken.


Featured Posts
Recent Posts
Archive